Die Volleyball-Teams U12 und U13 der Vereinigten Turnerschaft Kempen sind mit Medaillen im Gepäck vom Jugendkreispokal in Viersen heimgekehrt.

 

Während die U12 bei dem Turnier auf Platz drei landete, setzte sich die U13 durch und wurde am Ende souverän Kreispokalsieger. Obwohl Mädchen und Jungen in diesen Altersklassen noch zusammen spielen dürfen, traten so wohl U12 als auch U13 als reine Mädchenmannschaft an. Die U12 holte in der Sporthalle Löh hinter Mixed-Mann- schaften von TV Anrath und ASV Süchteln Bronze, wäh- rend die U13 TV Anrath und TS Tönis hinter sich ließ. Am letzten Wochenende vor den Ferien ndet der Kreispokal von U14 bis U20 statt. „Hier gehen die Teams der VT Kempen als Titelverteidiger und Favoriten an den Start“, berichtet Volleyball-Jugendkoordinator Marius Mucyn.